Diekmann trifft auf Rösler


2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Facebook „Like“-Dummy
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
„Tweet this“-Dummy
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
„Google+1“-Dummy
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das.Einstellungen
on

Facebook

Twitter

Google+
Die Presse ist die vierte Gewalt im Staat. Sie soll den Großen und Mächtigen auf die Finger schauen und Öffentlichkeit herstellen, wo Dinge vertuscht werden sollen. Für unabhängige und überparteiliche Berichterstattung braucht es Distanz. Dass es der Bild-Zeitung daran mangelt, weiß auch der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff.

Jetzt ist Bild-Chefredakteur Kai Diekmann (rechts im Bild) auf Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler getroffen, die beiden scheinen sich herzlich zu mögen. Was sagen sie wohl gerade? Tippen Sie es in die Sprechblasen und verschicken Sie dieses „In den Mund gelegt” an Ihre Freundinnen und Freunde auf Twitter und Facebook.

Hier geht’s zu den Best of bisheriger Zitate.